STIMMENTWICKLUNG

 

Im Laufe unseres Lebens entwickelt sich die Stimme in mehreren Phasen. Vom Säugling zum Kleinkind, vom Kleinkind zum Kind, zum Jugendlichen, zu einer erwachsenen Stimme und von dort in zunehmenden Alter zur Altersstimme.

Für Säuglinge ist der Gebrauch der Stimme intuitiv. Sie schreien, wenn sie ein Bedürfnis haben, brabbeln, wenn sie sich ausdrücken wollen und gurgeln einfach weil es Spaß macht.

Wir lernen bereits als Säuglinge und Kleinkinder Wörter nachzubilden und perfektionieren diese Fähigkeit im Laufe der Jahre. Aber weder unsere Eltern, noch der Kindergarten, die Schule oder das Erwachsenenleben lehrt uns wie wir unser Werkzeug Stimme korrekt einsetzen.

Dass uns der Gebrauch der Stimme diverse Möglichkeiten bietet, im Ausdruck, der Emotionalität und im non-verbalen Verhalten, ist meist unbekannt. Dabei bietet unsere Stimme vielfältige Möglichkeiten die gegebene Entwicklung zu unterstützen und voran zu treiben.